POL-PDLU: Speyer – Mann beleidigt und bedroht Angestellte eines Getränkemarktes (72/1910)

POL-PDLU: Speyer - Mann beleidigt und bedroht Angestellte eines Getränkemarktes (72/1910)

Speyer (ots) 19.10.2020, 16:55 Uhr Am Montag kam es in einem Getränkemarkt in der Else-Krieg-Straße kurz vor 17 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 34-Jährigen und einer Angestellten, bei welcher diese beleidigt und bedroht wurde. Hintergrund des Streits war der Hinweis der Angestellten, dass das vorgelegte Leergut bei dem benachbarten Discounter abzugeben sei. Als der Mann auch im Hinblick auf andere Kunden von der Angestellten auf seine deutlich nach unten gerutschte Hose hingewiesen wurde, begann dieser, die Frau wüst zu beschimpfen und versuchte sie körperlich anzugehen. Durch ein Zurückweichen der Angestellten blieb diese unverletzt. Anwesende Kunden konnte den in Rage geraten Mann letztlich zum Verlassen des Geschäfts bewegen. Die Polizei konnte den Beschuldigten nichtmehr antreffen. Aufgrund der vorliegenden Personenbeschreibung sowie zurückliegender polizeilicher Einsätze mit dem Mann sind dessen Personalien jedoch bekannt. Gegen ihn wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen Beleidigung, Bedrohung und versuchter Körperverletzung eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Timo Ott
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.