Speyer und Dudenhofen – Mehrere Kontrollstellen am Dienstag

Am 26.10.2021 im Zeitraum zwischen 07:45 Uhr und 11:30 Uhr wurden Kontrollstellen in der Neustadter Straße in Dudenhofen und in der Auestraße in Speyer eingerichtet.

In Dudenhofen wurden vier Verkehrsteilnehmer unter Fristsetzung zur Behebung geringfügiger Fahrzeugmängel und zur Vorlage von Dokumenten aufgefordert.

In der Auestraße wurde ein PKW mit unzulässig folierten Heckleuchten kontrolliert, dessen 59-jähriger Fahrer zur Mängelbeseitigung aufgefordert wurde. Weiterhin festgestellt wurden zwei Verkehrsteilnehmer beim verbotswidrigen Bedienen eines Mobiltelefons während der Fahrt, drei Verkehrsteilnehmer ohne Sicherheitsgurt sowie sechs Fahrzeuge mit geringfügigen Mängeln.

Im Zeitraum von 11:45 Uhr bis 12:30 Uhr wurde in der Schwester-Petronia-Steiner-Straße das Durchfahrtsverbot für Kraftfahrzeuge überwacht, wobei keine Verstöße festgestellt wurden. Im gleichen Zeitraum wurde der Kreuzungsbereich Hinterm Esel/Eselsdamm im Hinblick auf das Einhalten der Vorfahrtsregelung "Rechts-Vor-Links" überwacht. Hierbei wurden keine Verstöße festgestellt, jedoch verkehrserzieherische Gespräche geführt.

Am 27.10.2021 zwischen 0:30 Uhr und 01:30 Uhr wurde eine Kontrollstelle in der Wormser Landstraße eingerichtet, in deren Verlauf 25 Fahrzeuge kontrolliert wurden. Hierbei wurden acht Verkehrsteilnehmer zur Behebung von Mängeln unter Fristsetzung aufgefordert. Die Verstöße umfassten hierbei nicht mitgeführte Verbandskästen, Warndreiecke, Warnwesten oder Führerscheine. In einem Fall war die Hauptuntersuchung seit zwei Monaten fällig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-254 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.